Leistungen

Sven Heinze heinze(at)ssb-leipzig(dot)de
0341 308946-21

Umsetzung Bildungs- und Teilhabepaket in Leipzig

Informationen soziale und kulturelle Teilhabe

Zur Unterstützung sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher, die noch nicht volljährig sind (unter 18 Jahre) in Vereins- und Gemeinschaftsstrukturen können Bezugsberechtigte zusätzliche Leistungen im Wert von monatlich maximal 10,- € | ab 01.08.2019 dann 15,- € erhalten. Ebenfalls ab 01.08.2019 wird das bisherige Verfahren durch ein anderes ersetzt. Dann werden die Mittel des Bildungs- und Teilhabepakets direkt an die Eltern, Sorgeberechtigten ausgezahlt. Also dann nicht mehr an den Sportverein wie bisher.


Diese Leistung kann z.B. auch für eine Mitgliedschaft im Sportverein und/oder auch für Fahrten zu Wettkämpfen, Trainingslagern eingesetzt werden.

Eingelöst können diese Zuschüsse grundsätzlich nur bei Anbietern von Leistungen, die von der Stadt Leipzig zugelassen und in der entsprechenden Anbieterdatenbank aufgenommen sind.


Jobcenter (für Leistungsberechtigte des SGB II) oder Sozialamt (für alle anderen Leistungsberechtigten) erteilen bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen in der Regel einen Bewilligungsbescheid für die Dauer von sechs Monaten. Dieser Bescheid (pro Kind/ Jugendlichen = ein Bescheid!) sowie eine Abrechnungsliste sind von den Bezugsberechtigten im Sportverein vorzulegen.

Auf dieser Abrechnungsliste trägt der Sportverein nach Vorlage die erforderlichen Angaben ein und übergibt die ausgefüllte Liste an den Bezugsberechtigten. Diese legen diese Übersicht als Beleg bei der jeweiligen Behörde vor, damit die Mittel ausgezahlt werden können.

Weitere Details finden Sie auch bei der Stadt Leipzig.

© Stadtsportbund Leipzig e.V. - Kontakt / Anfahrt | Impressum | Datenschutz und Nutzungsbedingungen

adult-porno b-ass.org