Zum Hauptinhalt springen
MenüImpressum
Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Leistungen

Seminar "Meine Rolle(n) als Trainer*in" - Ein pädagogischer Werkzeugkoffer für die Trainingsarbeit mit Kindern und Jugendlichen im Sportverein | 6 LE

nächster Termin: 06.11.2021

Mit diesem pädagogisch-orientierten Fortbildungsangebot bieten wir speziell den im Nachwuchssport aktiven Übungsleiter*innen und Trainer*innen der Vereine und Verbände einen gepackten "Methodenkoffer", der mit Bezug zur Vereinspraxis die pädagogische Trainingsarbeit mit Kindern und Jugendlichen bereichern soll.

  • Wie wirke ich als Trainer*in auf meine Sportler*innen?
  • Wie gelingt es mir, gemeinsam Grenzen und Regeln für die Gruppe zu erarbeiten und umzusetzen?
  • Wie kann ich die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen positiv beeinflussen?

Darüber soll es Gelegenheit geben, sich zu Ihren Fragen, Erfahrungen und Herausforderungen in der wöchentlichen "Trainingsalltag" mit Kindern, Jugendlichen auszutauschen.

Seminarort: Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Caritasverband Leipzig e.V.

Seminargebühren: 25,00 €*

Format: Methodisch wie inhaltlich bedingt wird dieses Angebot n u r als Präsenzveranstaltung stattfinden. Bedeutet, dass es pandemiebedingt auf Grund behördlicher Auflagen kurzfristig abgesagt werden kann.

*für Teilnehmer*innen aus Mitgliedsvereinen des SSBL sowie des Kreissportbundes Nordsachsen e.V.

Das Seminar findet von 09:00 - 14:30 Uhr statt.
Seminar Termin Anmeldebeginn Freie Plätze
RT 2021 Sa. | 06.11. 06.08.2021 0 [Nachrückende]

Sie können sich ab ausgeschriebenem Anmeldebeginn schriftlich per Anmeldeformular anmelden. Die Plätze werden entsprechend des Eingangs der Anmeldungen vergeben. Reservierungen sind nicht möglich.  Nach Eingang Ihrer Anmeldung erfolgt zeitnah die Versendung einer Anmeldebestätigung (inkl. Kontodaten, Zahlungsziel) in der Regel per E-Mail. Wird die Mindestteilnehmerzahl von sechs nicht erreicht, erhalten Sie rechtzeitig eine Absage des Seminars.

  • ehrenamtliche Nachwuchstrainer*innen, -übungsleiter*innen, -betreuer*innen
  • Jugendleiter*innen, Verantwortliche Kinder- und Jugendsport von Vereinen und Verbänden

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung, diese berechtigt zur anteiligen Verlängerung (6 LE) der Lizenz Übungsleiter/in-C Breitensport.

  • o.g. Zielgruppe
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Mitgliedschaft in einem Verein des Stadtsportbundes Leipzig e.V. (Externe nach Rücksprache)

Theorie

  • Wie wirke ich als Übungsleiter*in auf meine Sportler*innen?
  • Wie gelingt es mir, gemeinsam Grenzen und Regeln für die Gruppe zu erarbeiten und umzusetzen?
  • Wie kann ich die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen positiv beeinflussen?

Praxis

  • Perspektivwechsel
  • Selbstreflexion
  • Paar- und Kleingruppenarbeiten

Mario Buch | Diplom-Sozialpädagoge, Mediator und Mitarbeiter Beratungsstelle Caritasverband Leipzig e.V.

Wir möchten unser Seminar mit größtmöglicher Sicherheit für alle Teilnehmenden durchführen. Wir haben uns deshalb entschlossen, in allen Bildungsveranstaltungen des Stadtsportbundes Leipzig e.V. vorerst das  Verfahren „3 G“ anzuwenden: Die Teilnahme ist ausschließlich möglich für vollständig Geimpfte, nachweislich Genesene und negativ Getestete  (es ist unbedingt erforderlich, ein negatives Ergebnis einer Teststation vorzulegen, nicht älter als 24 Stunden).

Eine Handdesinfektion ist erforderlich sowie das Tragen eines Mund-Nasenschutzes (OP- oder FFP2-Maske), sofern man nicht an seinem Platz sitzt.

Es ist eine Selbstauskunft mit Gesundheitsfragen vor Beginn unserer Veranstaltung auszufüllen. Die Lehrgangsleitung kann bei Symptomen oder bei Kontakt mit positiv Getesteten oder bei Aufenthalt im Risikogebiet ein Teilnahmeverbot erteilen.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese solidarische Maßnahme und Ihre aktive Mitwirkung. Möglicherweise erfolgt zeitnah zur Veranstaltung eine Anpassung an aktuelle Gegebenheiten bzw. aufgrund neuer behördlicher Bestimmungen.

© Stadtsportbund Leipzig e.V.- Kontakt / Anfahrt | Impressum | Datenschutz und Nutzungsbedingungen