Arbeitskreistreffen der Sportjugenden in Leipzig

05. Nov. 2018 | Sportjugend

Am Wochenende 2. - 4. November kamen ehrenamtliche und hauptamtliche Vertreter*innen von neun Sportjugenden aus dem südlichen Teil Deutschlands in Leipzig zusammen. Zum Arbeitskreistreffen der Sportjugenden süddeutscher Groß- und deren Partnerstädte begrüßte Leipzigs Sportjugendvorsitzender Sebastian Pilz Teilnehmer*innen aus Stuttgart, Halle, München, Mannheim, Nürnberg, Frankfurt/M., Dresden und Karlsruhe. Die Sitzung startete mit einem angeregten Austausch über die Städteolympiade 2018 in München. Anschließend teilte die SJ Dresden mit, dass sie die Städteolympiade 2020 nicht austragen wird. Unter anderem auch deshalb begaben sich die Teilnehmenden in eine moderierte "Zukunftswerkstatt". Am Ende eines anspruchsvollen Tages standen einige Ideen, Ansätze für eine weitere gemeinsame Vision des Arbeitskreises. Diese Ideen werden die Sportjugenden in ihre Gremien mitnehmen und danach zurückmelden, woran gemeinsam weitergearbeitet werden soll. 

© Stadtsportbund Leipzig e.V. - Kontakt / Anfahrt | Impressum | Datenschutz und Nutzungsbedingungen