Leistungen

Sven Heinze heinze(at)ssb-leipzig(dot)de
0341 308946-21

Sportjugend-Ehrung

Am 1. Dezember öffnete 18:00 Uhr das Haus Leipzig seine Türen für die erfolgreichsten Nachwuchssportler*innen und junge, engagierte Ehrenamtliche aus Leipzig. Die Vorstandsmitglieder und Volunteers der Sportjugend Leipzig begrüßten über 250 Gäste aus 24 verschiedenen Sportvereinen bzw. Sportfachverbänden.

Der Ballsaal des Haus Leipzig war stilvoll in den Farben der Sportjugend dekoriert. Kerzen und Blumen sorgten für eine gemütliche Atmosphäre. Als Intro erwartete die Gäste eine emotionale Präsentation mit  Bildern und Wettkampfausschnitten nominierten Sportler*innen. 

Nach einer Showdance-Einlage der "Marylins"(Tanzsportclub Leipzig), startete Sebastian Pilz, Vorsitzender der Sportjugend, mit der Begrüßung der Ehrengäste, Sportler*innen und Angehörigen. Moderator Martin Lobst führte unterhaltsam das Publikum durch den Abend. Begleitet wurde er dabei von der Showband De Guy. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen für ehrenamtliches Engagement und besonders gute sportliche Leistungen bei Deutschen, Europa- und Weltmeisterschaften sowie bei den Olympischen Jugendspielen. Eingeladene Ehrengäste aus Politik, Verwaltung und Sport überreichten den Geehrten tolle Präsente, wie Sachpreise von Sportscheck, Belantis, Sachsentherme, Riff, Leipziger Stadtwerke. Mitgliedsvereine stellten zudem Eintrittskarten für ihre Heimspiele zur Verfügung. Viel Applaus ernteten die Turner*innen der HSG DHfK Leipzig und ein Sportakrobatik- Duo des BC-Eintracht Leipzig 02. Als krönenden Abschluss führten die Mädels des internationalen TSV Joker ihren Siegertanz der Deutschen Meisterschaften auf.

Nach der Show konnten sich die Gäste an einem reichhaltigen kulinarischen Buffet stärken und sich für das folgende Aktiv-Programm vorbereiten. Tolle Mit-Machangebote wie Laserschießen mit dem Schützenverein Connewitz 1990, Rudern mit dem SC DHfK, eine Selfie-Fotobox von "Die Herren GuckGuck" und die Abstimmung zur Leipziger Sportlerumfrage 2018 sorgten für viel Spaß und Aktion. Die eingeladenen Paten stellten ihr Können beim Patencontest unter Beweis. Martin Schulz legte die Tritt-Frequenz am Fahrrad-Ergometer vor und Franz Anton präsentierte seinen Bestwert beim Kraft-Griff-Test, angeleitet vom IAT Leipzig. Für Franz Semper, der an diesem Abend leider verhindert war, wurde die Ballgeschwindigkeit beim Wurf auf ein Handballtor gemessen.

Wir DANKEN allen Unterstützenden, Förderern und ehrenamtlichen Helfer*innen für diesen gelungenen Abend! Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle unsere Paten Martin Schulz, Franz Anton und Franz Semper. Ihr seid großartige Vorbilder für Leipzigs Nachwuchssportler*innen! Für die anstehenden sportlichen Vorhaben wünschen wir euch alles Gute und viel Erfolg! 

Programm

18:00 | Herzlich empfangen

Die Sportjugend Leipzig begrüßte alle Sportler*innen, Ehrenamtlichen, Trainer*innen, Ehrengäste, Eltern und Begleitungen am 1. Dezember um 18:00 Uhr im Foyer des Haus Leipzig.

18:00 Uhr | Persönliches Kennenlernen

Auch dieses Jahr unterstützten uns wieder drei erfolgreiche Leipziger Spitzensportler als Paten! Beim Paten-Contest stellten sie ihr Können unter Beweis!

Trittfrequenz Fahrrad-Ergometer mit Martin Schulz (SC DHfK Leipzig e.V.)

Martin Schulz holte neben seiner Goldmedaille bei den Paralympics in Rio 2016 auch noch drei Weltmeistertitel und sechs Europameistertitel in der Sprintdistanz im Paratriathlon. In diesem Jahr gewann Martin den Vize-Weltmeistertitel. Seine großen Ziele sind eine Medaille bei den Paralympics 2020 in Tokio sowie der Start beim Ironman auf Hawaii 2022. 

Griff-Krafttest mit Franz Anton (Leipziger Kanu-Club e.V.)

Franz ist einer der erfolgreichsten Slalomkanuten und krönte seine glanzvolle Karriere mit dem Gewinn des Weltmeistertitels im C1-Wettbewerb eben in Rio de Janeiro 2018. Wie es die Geschichte schreibt, genau auf jener Strecke, wo Franz gemeinsam mit Jan Benzien im C2 bei Olympia 2016 denkbar knapp an Bronze vorbeifuhr. 

Ballspeedometer mit Softball (SC DHfK Leipzig e.V.)

Leider konnte unser 3. Pate Franz Semper aus privaten Gründen nicht an der Sportjugend- Ehrung teilnehmen.

Franz Semper ist mit seinen 21 Jahren einer der Handball-Shootingstars Deutschlands. Er spielt schon seit 2013 beim SC DHfK Leipzig und ist inzwischen zu einem festen Bestandteil des Bundesligateams in der stärksten Handballliga der Welt geworden. Ganz aktuell hervorzuheben, ist sicher seine Nominierung in den vorläufigen Nationalmannschafts-Kader für die WM 2018 in Dänemark/Deutschland.

18:00 - 22:00 | Aktiv erleben: Aktionsareale

Neben der feierlichen Ehrungszeremonie erwartete alle Teilnehmenden ein spannendes Aktionsareal. Unter dem Motto "sportlich aktiv" probierten sich unsere Gäste an sportlichen Mit-Machstationen von unseren Mitgliedsvereinen sowie Partnern aus. Getestet wurden Talente am Tischkicker, beim Laser-Sportschießen, auf dem Ruderergometer sowie an einer Wurfgeschwindigkeits-Messstation.

Neben der sportlichen Betätigung stand auch in diesem Jahr wieder die Mottos "fotografieren" und "abstimmen" im Mittelpunkt. An unserer Selfie-Fotostation konnten kreative Foto geschossen werden. Am Ende der Veranstaltung wurde das originellste Foto des Selfie-Contests von einer Jury zum Gewinner-Foto des Abends gekürt. Bei der LEIPZIGER SPORTLERUMFRAGE 2018 des Stadtsportbundes Leipzig e.V. gab es die Möglichkeit die Sportlerin, den Sportler und die Mannschaft des Jahres 2018 aus Leipzig zu wählen. Am Ende der Sportjugend-Ehrung wurde aus allen Umfrage-Teilnehmer*innen die/der Gewinner*in ausgelost.

19:00 | Würdevoll auszeichnen: Ehrungszeremonie mit Showacts

Neben zahlreichen Showacts standen an diesem feierlichen Abend, die Ehrungen Leipziger Nachwuchssportler*innen und ihrer erzielten sportlichen Erfolge bei internationalen, nationalen Meisterschaften im Schüler-, Jugend- und Juniorenbereich sowie das Engagement junger Ehrenamtlicher aus Leipziger Sportvereinen im Fokus. Alle Auszuzeichnenden wurden durch anwesende Ehrengäste beglückwünscht und erhielten tolle Präsente. Begleitet wurde die Ehrungszeremonie von der Sportjugend-Showband ''DeGuy''.

20:15 | Genüsslich Schlemmen: Eröffnung Buffet

Für kulinarische Genüsse sorgte ein reichhaltiges und lecker angerichtetes Buffet, welches nach dem Ehrungsteil auf seine Eroberung wartete. Bei musikalischer Untermalung konnten die Sportler*innen unserer Mitgliedsvereine und geladenen Ehrengäste den Abend in gemütlicher Atmosphäre genießen.

Gemeinsam feiern

An diesem unvergesslichen Abend stand Leipzigs Sportnachwuchs zusammen mit jungen engagierten Ehrenamtlichen im Blickpunkt des Geschehens. So konnte gemeinsam gefeiert, gebattelt und gelacht werden. Die Veranstaltung war Gelegenheit, einen geselligen Jahresabschluss mit Teammitgliedern aus dem Verein zu verbringen, andere Sportler*innen zu treffen und so gemeinsam auf Geleistetes des vergangenen Wettkampfjahres zurückzublicken.

21:45 | Kreativ präsentieren

Nachdem alle fleißig beim Fotografieren an der Selfie-Box der Herren GuckGuck waren, wurde am Ende des Veranstaltungsabend das beste Selfie, als Gewinner des Selfie-Contests gekürt. Alle Fotos wurden zuvor "kreativ präsentiert" und waren nahezu live in einer Diashow auf der Leinwand zu sehen. Letztendlich wählte eine Jury das beste Selfie des Abends aus. Die Gewinnerinnen erhielten eine kleine Überraschung. 

21:50 | Live abstimmen

Unter allen Teilnehmer*innen an der LEIPZIGER SPORTLERUMFRAGE 2018 wurden drei Gewinner*innen ausgelost. Mit der Teilnahme an der LEIPZIGER SPORTLERUMFRAGE 2018 konntet Ihr eure Stimme für den besten Sportler, die beste Sportlerin und die beste Mannschaft aus Leipzig abgeben. Beim Ball des Sports am 26. Januar 2019 werden diese dann ausgezeichnet.

22:00 | Vergnüglich verabschieden

© Stadtsportbund Leipzig e.V. - Kontakt / Anfahrt | Impressum | Datenschutz und Nutzungsbedingungen