Leistungen

Sven Heinze heinze(at)ssb-leipzig(dot)de
0341 308946-21

Ehrenamtspass 2018 der Freiwilligenagentur Leipzig

Auch in diesem Kalenderjahr können eure freiwillig Engagierten einen Ehrenamtspass der Freiwilligenagentur Leipzig erhalten. Dieser Pass bietet zahlreiche Vergünstigungen bei Partnern der Wirtschaft, Kultur und des Sports. Er eignet sich somit hervorragend, ehrenamtliches Engagement zu honorieren. Antragsformular ausfüllen, unterschrieben an die Agentur senden und schon stehen zeitnah die Ehrenamtspässe zur Abholung bereit. 

Sportjugend-Jahresplaner 2018 online

Hier gibt es unseren Jahresplaner 2018 kompakt mit allen wichtigen Terminen.

Weiterbildungsangebot JUGEND-EngagementBeraterIn
August/November 2018 in Dresden

In dieser MultiplikatorInnen-Ausbildung wird der Fokus ganz bewusst auf junges, jugendliches Engagement gerichtet. Ziele der Weiterbildung sind:

  • zwei Module zur Ausbildung eines MultiplikatorInnenpools von EngagementBeraterInnen mit dem Schwerpunkt junges Engagement zum Einsatz vor Ort in den Vereinen
  • Unterstützung und Erweiterung der Vereins-(jugend)beratungsangebote der KSB/SSB, LFV und seiner Sportjugenden
  • Qualifizierung von ReferentenInnen zur Sensibilisierung und Anleitung im Rahmen von passgenauen Bildungsangeboten und Projekten im Themengebiet

Stadtsportbund Leipzig und seine Sportjugend unterstützen die sächsische Initiative, Sportvereine im Prozess der Engagementförderung zu unterstützen, zu begleiten. Im ausgeschriebenen Weiterbildungsangebot mit Fokus Jugendliche, junge Erwachsene in die Vereinsarbeit einzubinden, können sich Interessierte zur/zum EngagementberaterIn ausbilden lassen. Diese MultiplikatorInnen stellen ihr erworbenes Wissen gemeinsam mit den FachberaterInnen des Stadtsportbundes Leipzig unseren Mitgliedsvereinen bei Bedarf gern zur Verfügung.

Langfristige und zielgerichtete EngagementENTWICKLUNG (Freiwilligenarbeit) im Sport in Sachsen

Zahlreiche Befragungen und Untersuchungen kommen immer zum gleichen Fazit. Für die Sportvereine/-verbände stellt das Finden und Binden freiwillig Engagierter – seien es Übungsleiter/Trainer, Vorstände oder Helfer - eine immer größere und teilweise existentielle Herausforderung dar.

Das Projekt „Ehrenamt neu gestalten“ des Landessportbundes Sachsen will die Vereine/Verbände dabei unterstützen diese Aufgabe vor Ort rechtzeitig und zielgerichtet anzugehen. Ziel ist es im Sinne einer positiven Vereinsentwicklung, gemeinsam eine individuelle, auf die strukturellen Rahmenbedingungen abgestimmte Lösung für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Arbeit mit freiwillig Engagierten im Verein gemeinsam zu erarbeiten. Im Mittelpunkt steht dabei die Beratung und Unterstützung der Funktionsträger im Verein. Gern möchten wir Ihren Sportverein zu Chancen, Potenzialen und Maßnahmen für eine zielgerichtete EngagementENTWICKLUNG begleiten und beraten. 

Über das bis 2019 verlängerte Projekt "Im Sport verein(t) für Demokratie" können Unterstützungsleistungen zur Verfügung gestellt werden. Diese Angebote sind offen für alle Mitgliedsorganisationen des LSB und als zusätzliche Leistungen zu den Angeboten des jeweiligen Stadt- und Kreissportbundes, bzw. Fachverbandes zu verstehen.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit Ihrem Sportverein Interesse an einer Zusammenarbeit haben.

Nachfolgend sind weitere Informationen dazu komprimiert nachzulesen:

  • Projektvorstellung "Im Sport verein(t) für Demokratie" (Stand: 06.03.2017)
  • Ausschreibung Ehrenamt (neu) gestalten - folgt in Kürze

CHANCEN, POTENZIALE von SPORTJUGEND-Arbeit

Warum braucht der Sportverein eigentlich eine Sportjugend? Wozu gibt es die Funktion des Jugendwartes und was soll diese Person machen? Zu solchen zentralen Fragestellungen sollen die neuen Informationsblätter der Sportjugend Sachsen aufschlussreiche Antworten geben. Sportjugendarbeit ist Jugendarbeit im Sport. Die Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein ist vor allem für die Persönlichkeitsentwicklung von jungen Menschen von besonderer Bedeutung. Jeder Sportverein sollte darum bemüht sein, eine eigene Sportjugend aufzubauen und mit Leben und jungen Engagierten zu füllen. Die nachfolgend bereitgestellten Informationsmaterialien bringen etwas Klarheit zur strukturellen Verankerung, zu den Vorteilen einer Sportjugend und zu den Aufgaben und der Rolle von Jugendwarten: 


Kriterien für jugendgerechte Kommunen: Der Kinder- und Jugendring Sachsen hatte in gemeinsamer Arbeit mit einem breiten Netzwerk finale Kriterien für Jugendbeteiligung in Kommunen zusammengefasst. Diese Übersicht gilt es mit Leben zu füllen, damit eine breite Kinder- und Jugendbeteiligung in verschiedensten Kontexten (weiter-)entwickelt werden und gelingen kann.

 

© Stadtsportbund Leipzig e.V. - Kontakt / Anfahrt | Impressum