Leistungen

Romina Dippe dippe(at)ssb-leipzig(dot)de
0341 308946-20

Toben, Raufen, Kräftemessen

Im Rahmen der Fortbildung werden systematische Spiel- und Übungsformen vorgestellt, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen ansprechen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Körperwahrnehmung, Kraft und Koordination und der verantwortungsvolle Einsatz des Körpers.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an

  • Übungsleiter- und TrainerInnen,
  • Erzieher- und KinderbetreuerInnen,
  • Kindergarten- und KinderpflegehelferInnen

Kursumfang

In einem eintägigen Kurs absolvieren Sie 5 Lerneinheiten zu je 45 Minuten.

Bescheinigung

Zertifikat (anerkannt zur Verlängerung der Lizenz Übungsleiter-C Breitensport)

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mitgliedschaft in einem Verein des Stadtsportbundes Leipzig e.V. (Externe nach Rücksprache)
  • Arbeit mit Kindern

Kursinhalte

  • Verantwortungsvolles Miteinander
  • Körperwahrnehmung
  • Kraft- und Koordinationsschulung
  • Systematisch aufeinander aufbauende Spiel- und Übungsformen
  • Einfache Zweikampftechniken

Referent

Hagen Wulff | Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Institut GPH der Sportwissenschaftlichen Fakultät Leipzig

Kursgebühr

Die Kursgebühr von 25,- €* ist bis zu einem individuell festgelegten Zahlungsziel zu überweisen und beinhaltet:

  • Zertifikat
  • Kursmaterialien
  • Mineralwasser, Kaffee und Saft sowie kleine Snacks; ggf. Mittagessen

*für TeilnehmerInnen aus Mitgliedsvereinen des SSBL

Kursort

BSV AOK Leipzig e.V. | Seminar- und Kursraum | Anton-Bruckner-Allee 1 | 04229 Leipzig

Kurstermin | Anmeldebeginn | Freie Plätze

Kurs

Termin

Anmeldebeginn

Freie Plätze

TRK 2017

Sa. | 21.10.

21.07.2017

22

Der Kurs findet am Samstag von 12.45 - 16.45 Uhr statt.

Anmeldung

Sie können sich ab ausgeschriebenem Anmeldebeginn schriftlich mittels des Online-Anmeldeformulars anmelden. Die Plätze werden entsprechend des Eingangs der Anmeldungen vergeben. Reservierungen sind nicht möglich.  Nach Eingang erfolgt die Versendung der Anmeldebestätigung (inkl. Kontodaten, Zahlungsziel sowie Kursplan) in der Regel per E-Mail. Wird die Mindestteilnehmerzahl von 13 nicht erreicht, erhalten Sie rechtzeitig eine Absage des Kurses.